Sonntag, 19. November 2017, 06:00
Willkommen, Gast!   de
 

Wirken und Umfeld der UGV-Inkasso GmbH des Werner Jentzer

Gestern berichtete WDR markt über die Masche mit der unverlangten Zusendung von Unterwäsche der Firma Provea - die machen das schon länger. Neu war mir dabei, dass man mit dem dubiosen Konstrukt des Werner Jentzer kooperiert:

  • "Unbezahlte Rechnungen verkauft Provea an die FKH GbR. Geschäftsführer ist ein gewisser Werner Jentzer. Die FKH wiederum beauftragt das Inkassounternehmen UGV damit, die Forderungen einzutreiben. Geschäftsführer der UGV ist ebenfalls Werner Jentzer."

Die FKH GbR und die UGV-Inkasso GmbH - und was ist mit den obligatorischen Inkasso-Anwälten? Ach ja:

  • "Klappt das mit dem Geldeintreiben nicht, schaltet sich eine Anwaltskanzlei ein. Und Überraschung: Die sitzt im gleichen Büro wie Werner Jentzer. Niemand bei Provea oder aus dem Umfeld von Werner Jentzer wollte uns ein Interview geben."

Also die Kanzlei Wehnert & Kollegen - früher waren es auch mal die Pornoprangerdrescherbeihilferaubkopiererterroristenabmahner Urmann & Collegen (U+C) und Rechtsanwalt Wolfgang Hoepner gab im Jahr 2004 wenigstens noch Statements zum Geschäftsmodell ab.

Zur FKH GbR findet man auf test.de eine Warnung aus 2003, in welcher es auch heißt:

  • Auftraggeber der UGV ist die Firma FKH aus Heuchelheim. „Deren Gesellschafter Werner Jentzer und Heinz Volandt sind seit Jahren bekannt als Aufkäufer von Geldforderungen von Gewinnspielfirmen“, berichtet Matthias Wins von der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere "Kunden" sind bspw. die Lincoln & Benz Ltd., die Delta Creditvermittlungs GmbH und die Maxda Darlehensvermittlungs GmbH (die schon wieder), welche ich nicht unbedingt mit "seriös" umschreiben würde. Spannend dazu ist ein Beitrag von "Der Spiegel" aus dem Jahr 1996 - ein kurzer Auszug daraus:

  • "Schon seit Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankenthal gegen die Firmengruppe Volandt, zu der unter anderen die Schweizer Credit-Vermittlungsgesellschaft, die Delta Creditvermittlungsgesellschaft, die Domas Assekuranz und die UGV-Inkasso GmbH gehören. Nach Einschätzung des Schuldnerberaters Christian Klaus Maltry vom Landratsamt Main-Spessart in Karlstadt ist das in Rheinland-Pfalz laufende Verfahren "das umfangreichste, das je wegen Kreditvermittlungsbetruges angestrengt" wurde. Bei Durchsuchungen stellte die Kripo umfangreiches Datenmaterial sicher."

Eine "Firmengruppe Volandt" also - doch es gibt auch andere Meinungen zur UGV-Inkasso, wie auf helfenundwerben.de der Themis GmbH (GF: Oliver Mieth) aus Untereisesheim eingesehen werden kann, wie:

  • "Das Unternehmen UGV-Inkasso in Harthausen wird oft als Betrugsfirma dargestellt. Hier haben wir uns dazu entschlossen, den Sachverhalt richtig zu stellen. Beim Inkasso der UGV handelt es sich nicht um Abzocke oder Betrug sondern um eine ganz normale Einholung von Schulden, die ein Schuldner nicht begleicht."

Eine Selbstbeschreibung der Themis GmbH aus Untereisesheim findet man auf helfenundwerben.de auch:

  • "Themis GmbH Sponsoring und günstiger Sofort Online Kredit ohne Schufa Auskunft"

Bei der Themis GmbH aus Untereisesheim gibt es also "Sponsoring" und "Sofort Online Kredit ohne Schufa Auskunft". Und mit wem kooperiert die Themis GmbH aus Untereisesheim? Das findet man bspw. in einer umfangreichen Vorstellung auf city-map.de:

  • "Wir vermittlen in Kooperation mit dem Deutschen Kreditservice Kredite und Darlehen aller Art zinsgünstig und mit Sofortzusage innerhalb 24h und Sofortauszahlung innerhalb 1 Woche. Hier bekommen Sie Onlinekredite aller Art, vom Ratenkredit über den Autokredit bis zum Kredit zur freien Verfügung und das auch ohne Schufa Auskunft."

Dort findet sich auch ein Link "Direkt zum Kreditantrag", welcher auf Creditjoker.de der "Deutscher Kreditservice GmbH" leitet. Diese Firma wurde am 04.12.2008 eingetragen, wobei ich eine Bekanntmachung vom 24.03.2009 sehr aufschlussreich finde:

  • "Deutscher Kreditservice GmbH, Langen (Hessen). (Heinrich-Hertz-Straße 24, 63225 Langen (Hessen). Mit der Maxda Darlehensvermittlungsgesellschaft mbH mit Sitz in Speyer (Amtsgericht Ludwigshafen HRB 51584) ist am 09.09.2008 mit Nachtrag vom 21.01.2009 ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abgeschlossen. Ihm hat die Gesellschafterversammlung vom 09.09.2008 und 21.01.2009 zugestimmt."

Schon wieder Maxda, spannend. Andere Fundstücke zu dieser Themis GmbH sollten nicht außen vor bleiben, doch hier bleibt festzuhalten, dass diese Themis GmbH mit einem Unternehmen kooperiert, welches von einem Jentzer-Klienten beherrscht wird. Da bleibt für mich schon mal die Neutralität der Reputations-Publikation aus dem Hause Themis GmbH aus Untereisesheim für die UGV-Inkasso GmbH irgendwie auf der Strecke.

Kommen wir nun noch einmal zur UGV-Inkasso GmbH zurück bzw. zur Domain unter ugv-inkasso.de, wozu man auf pageinsider.com folgendes findet:

  • Owned Domains: deutscher-kreditservice.de

Auf Pageinsider.com findet sich zu "deutscher-kreditservice.de" das entsprechende Gegenstück und ein etwas verwirrender Inhalt:

  • Directory Title: Garant Kreditvermittlungs GmbH

Wie "Garant Kreditvermittlungs GmbH" - wer ist das denn schon wieder? Was sagt denn das Handelsregister dazu:

  • Garant Kreditvermittlungs GmbH, Harthausen, Modenbachstraße 1, 67376 Harthausen.Gemäß § 3 EGGmbHG von Amts wegen eingetragen: Geschäftsanschrift: Modenbachstraße 1, 67376 Harthausen.

Moment, an der Anschrift "Modenbachstraße 1, 67376 Harthausen" sitzt doch auch die UGV-Inkasso GmbH und deren Inkasso-Anwälte Wehnert & Kollegen. Und raten Sie mal, wer für die Garant Kreditvermittlungs GmbH das Inkasso macht? Richtig, die UGV-Inkasso GmbH, wobei es zur Garant Kreditvermittlungs GmbH noch eine spannende Bekanntmachung vom 30.12.2011 gibt:

  • "Garant Kreditvermittlungs GmbH, Harthausen, Modenbachstraße 1, 67376 Harthausen. Der mit der D E K A P Kreditvermittlungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Speyer (Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein, HRB 52714) am 30.12.1997 abgeschlossene Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ist durch Vertrag vom 20.12.2011 geändert. Die Gesellschafterversammlung vom 20.12.2011 hat der Änderung zugestimmt."

Und wer ist diese DEKAP Kreditvermittlungen GmbH? Ein Beitrag von "Der Spiegel" aus 1997 hilft weiter:

  • "Dabei könnten die aktuellen Geschäftsbeziehungen der Bausparkasse zu einschlägig bekannten Kreditvermittlern zusätzlich an der Glaubwürdigkeit der BHW-Oberen rütteln. Unter den Vertriebspartnern sind neben der Hamburger Asse Fina GmbH und verbundenen Unternehmen etwa die Dr. Geißler GmbH aus Dinslaken, die Real Finanz aus Hannover und die Firmengruppe des Finanzmaklerpaares Heinz und Bärbel Volandt. Gegen deren Dekap Kreditvermittlung GmbH, Domas Assekuranz und Delta Credit Vermittlungsgesellschaft mbH, allesamt in Speyer, ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankenthal wegen Betrugs."

Also diese "Firmengruppe Volandt" - die DEKAP selbst findet man auch noch bei der Maxda Darlehensvermittlungsgesellschaft mbh (vorher: Schweizer Credit-Vermittlungsgesellschaft mbH)...

  • Maxda Darlehensvermittlungsgesellschaft mbH, Speyer, Boschstraße 3, 67346 Speyer. Der mit der D E K A P Kreditvermittlungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Speyer (Amtsgericht Ludwigshafen, HRB 52714) am 28.12.1992 abgeschlossene Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ist durch Vertrag vom 20.12.2011 geändert. Die Gesellschafterversammlung vom 20.12.2011 hat der Änderung zugestimmt. Auf die Zustimmungsbeschlüsse wird Bezug genommen.

...ebenso wie bei der DELTA-Credit Vermittlungsgesellschaft mbH (vorher: DOMAS Assekuranz-Vermittlungs-GmbH):

  • DELTA-Credit Vermittlungsgesellschaft mbH, Speyer, Draisstr. 48, 67346 Speyer. Mit der D E K A P Kreditvermittlungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Speyer (Amtsgericht Ludwigshafen, HRB 52714) als herrschendem Unternehmen ist am 20.12.2011 ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen worden. Ihm hat die Gesellschafterversammlung vom 20.12.2011 zugestimmt. Wegen des weitergehenden Inhalts wird auf den genannten Vertrag und die zustimmenden Beschlüsse Bezug genommen.

Und raten Sie doch mal, wo die DEKAP ihre Anschrift hat(te)? Richtig, in der "Modenbachstraße 1, 67376 Harthausen".

Für Chaostheoretiker ist in diesem Zusammenhang vielleicht noch spannend, dass es auch eine Themis Service und Dienstleistungen GmbH gibt, für welche die Focus Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH (auch die schon wieder - und bei der StA Frankenthal ebenfalls nicht unbekannt) fordert(e)...

...und auch in 81545 München gibt es in der Defreggerstraße 12 eine Themis GmbH, welche zuvor jedoch Sorge Lohmanns GmbH hieß.

An dieser Anschrift residierte wohl ebenfalls die Sorge Lohmanns Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, deren Juristin Patricia Lotz bspw. Frank Drescher (1) in Sachen D(O)Z Deutsche Zentral Inkasso GmbH in Berlin vertrat (es soll da auch noch ganz andere "Aktionen" gegeben haben)...

...bei den gewerblichen Massenabmahnungen des Frank Drescher (1) wiederum war ja die Kanzlei U + C (Urmann + Collegen) maßgeblich beteiligt und von dort kann man ja auch wieder auf die UGV-Inkasso GmbH kommen - und ein klares Ja dazu, dass die Welt so klein sein kann.

08.01.2013, 23:57 von Abzocktalk | 19862 Aufrufe